Go Back
+ servings
Schoko Croissants glutenfrei selber machen
Rezept drucken
4.5 von 4 Bewertungen

Schoko Croissants glutenfrei selber machen

Rezept für 10 glutenfreie Schoko Croissants, wobei ich den glutenfreien Blätterteig mit 550 g Mehl selbst gemacht habe, d.h. für 8 Personen.
Vorbereitungszeit20 Min.
Zubereitungszeit20 Min.
Arbeitszeit40 Min.
Gericht: Gebäck
Land & Region: Französisch
Keyword: eifrei, glutenfrei, hefefrei, Schoko Croissants selber machen, Schokocroissant selber machen, weizenfrei, zuckerfrei
Portionen: 10 Stück
Kalorien: 162kcal
Autor: Katja Johannhörster

Zutaten

Anleitungen

  • Teig kleiner als 5 mm ausrollen, damit die Croissants schön knusprig werden. Dabei darauf achten, dass die einzelnen Blätterteig Schichten nicht zerstört werden, d.h. immer von der Mitte nach außen rollen und nicht zu viel Druck ausüben. Dabei die Arbeitsfläche und das Nudelholz immer schön mit Mehl bestäuben, damit der Teig nicht kleben bleibt.
  • Teig horizontal vor sich hinlegen. Wenn man glutenfreien Blätterteig selbst gemacht hat, jetzt ein Rechteck schneiden, entweder ganz genau mit dem Lineal oder nach Augenmaß. Wenn man einen runden Teig hat, dann schneidet man die Dreiecke wie Kuchenstücke.
  • Am unteren Rand des Rechtecks in gleichmäßigem Abstand mit dem Messer die kurzen Seiten der Dreiecke markieren, je nachdem wie groß die Croissants werden sollen. Es sollen langgezogene Dreiecke werden, d.h. die Dreiecksspitze mittig mit dem Messer markieren, so dass sich dabei 2 lange Dreieckseiten ergeben. Die kurze Seite des Dreiecks unten etwas einschneiden, damit man das Croissant breiter aufrollen kann.
  • Dreiecke ausschneiden.
  • Gehackte Kuvertüre oder Schokoraspeln an der kurzen Dreieckseite verteilen, da wo man etwas eingeschnitten hat. Nicht zuviel, sonst fällt es beim Ausrollen wieder raus.
  • Croissant von der kurzen Seite aufrollen. Dabei entsteht durch den kleinen Einschnitt eine Lücke, durch die man ruhig breiter aufrollen kann. Vorsichtig rollen, damit die Schokolade nicht wieder rausfällt.
  • Die aufgerollten Croissants auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech platzieren und leicht biegen, damit sie die typische Form erhalten. Dabei darauf achten, dass der Zipfel des Croissants unten liegt, damit sich das Croissant nicht wieder aufrollt.
  • Für etwa 20 Minuten bei 200°C Unter- und Oberhitze backen. Nach 10 Minuten kann man die Temperatur auf 180 °C Unter- und Oberhitze runterschalten, das ist gut für eine knusprige Kruste. Spätestens nach 15 Minuten Backzeit mal nach den Croissants schauen, denn die Backzeit variiert etwas und ist abhängig von der Größe.
  • Croissants abkühlen lassen und am besten frisch genießen.

Nutrition

Calories: 162kcal | Carbohydrates: 20g | Protein: 2g | Fat: 8g | Saturated Fat: 3g | Polyunsaturated Fat: 0.2g | Monounsaturated Fat: 1g | Cholesterol: 14mg | Sodium: 1mg | Potassium: 0.2mg | Fiber: 1g | Sugar: 6g | Vitamin A: 150IU | Calcium: 1mg