Go Back
+ servings
Rote Bete Schokokuchen glutenfrei
Rezept drucken
4.86 von 7 Bewertungen

Rote Bete Schokokuchen glutenfrei

Rezept für Rote Bete Schokokuchen glutenfrei.
Vorbereitungszeit15 Min.
Zubereitungszeit1 Std.
Arbeitszeit1 Std. 15 Min.
Gericht: Kuchen
Land & Region: Deutsch
Keyword: eifrei, glutenfrei, hefefrei, kaseinfrei, lactosefrei, milchfrei, vegan, vegetarisch, weizenfrei
Portionen: 12 Portionen
Kalorien: 280kcal
Autor: Katja Johannhörster

Zutaten

Anleitungen

  • Reismehl, Maismehl, Kartoffelmehl, Maisstärke, Kakaopulver, Johannisbrotkernmehl, Flohsamen, Vanillezucker, Backpulver, Natron, Zucker und Salz mischen.
  • Rote Bete am besten vakuumiert kaufen oder im Backofen vorgaren und dann im Mixer zerkleinern.
  • 50 g Zartbitterkuvertüre hacken und im Wasserbad schmelzen.
  • Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
  • Rote Bete mit Sojajoghurt und geschmolzener Zartbitterkuvertüre zur Mehlmischung geben und verrühren.
  • Ei-Ersatz mit Wasser anrühren und mit dem Teig verrühren.
  • Backform fetten, Teig einfüllen und 60 Minuten bei 180°C Ober- und Unterhitze backen.
  • Rote Bete Schokokuchen aus dem Ofen nehmen, nach ein paar Minuten aus der Form holen und komplett abkühlen lassen.
  • Für die Ganache 100 g Zartbitterkuvertüre hacken und im Wasserbad schmelzen.
  • Honig, Kokosöl und Sojasahne dazugeben und mit einem Löffel verrühren.
  • Ganache mit einem Löffel auf dem Rote Bete Schokokuchen verteilen.

Notizen

Für diesen Kuchen habe ich eine Gugelhupfform mit 22 cm Durchmesser benutzt.
Die Nährwertangaben beziehen sich auf eins von zwölf Stück Kuchen.

Nutrition

Calories: 280kcal | Carbohydrates: 47g | Protein: 4g | Fat: 7g | Sodium: 0.4mg | Potassium: 3mg | Fiber: 4g | Sugar: 31g