Go Back
+ servings
Brownies glutenfrei backen mit Reismehl
Rezept drucken
4.35 from 20 votes

Brownies glutenfrei backen mit Reismehl

Rezept für Brownies glutenfrei, d.h. ohne Backmischung glutenfrei backen und zwar mit Reismehl, Maismehl, Maisstärke wie z.B. Mondamin.
Vorbereitungszeit5 Min.
Zubereitungszeit20 Min.
Arbeitszeit25 Min.
Gericht: Kuchen
Land & Region: Amerikanisch
Keyword: eifrei, glutenfrei, hefefrei, weizenfrei
Portionen: 16 Portionen
Kalorien: 205kcal
Autor: Katja Johannhörster

Zutaten

Anleitungen

  • Backofen auf 170°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
  • Backform 20x20 cm mit Backpapier auslegen.
  • Trockene Zutaten abmessen und mischen, d.h. Reismehl, Maismehl, Maisstärke, Johannisbrotkernmehl, Zucker, Kakaopulver, Backpulver, Natron, Zimt, das Mark einer Vanilleschote und eine Prise Salz.
  • Zartbitterschokolade hacken und die Hälfte davon zu den trockenen Zutaten geben.
  • Flüssige Zutaten in einem separaten Gefäß mischen, d.h. Ahornsirup, Sonnenblumenöl und Wasser.
  • In einer Rührschüssel trockene Zutaten mit flüssigen zu einem geschmeidigen Teig verrühren.
  • Teig in die Form geben, glatt streichen und mit der anderen Hälfte gehackter Zartbitterschokolade bestreuen.
  • Brownies bei 170°C Ober- und Unterhitze für 20 Minuten backen. Die Brownies sollten innen schön saftig sein.
  • Brownies abkühlen lassen. Aus der Form holen und in kleine Quadrate schneiden.

Notizen

Ich habe für dieses Rezept eine 20x20 cm Backform verwendet. Wenn ihr keine in dieser Größe zur Hand habt, dann könnt ihr einfach die Hälfte des Rezeptes in einer flexiblen Kastenform mit der Größe 15x26 cm backen.

Nutrition

Calories: 205kcal | Carbohydrates: 28g | Protein: 2g | Fat: 9g | Sodium: 0.5mg | Potassium: 2mg | Fiber: 1g | Sugar: 9g