Go Back
+ servings
Schwarzwälder Kirschkuchen glutenfrei
Rezept drucken
3.59 from 12 votes

Schwarzwälder Kirschkuchen glutenfrei und ohne Ei

Rezept für einen glutenfreien Schwarzwälder Kirschkuchen.
Vorbereitungszeit15 Min.
Zubereitungszeit15 Min.
Arbeitszeit1 Std. 30 Min.
Gericht: Kuchen
Land & Region: Deutsch
Keyword: eifrei, glutenfrei, hefefrei, weizenfrei
Portionen: 12 Portionen
Kalorien: 337kcal
Autor: Katja Johannhörster

Zutaten

Anleitungen

  • Öl, Zucker, Ei-Ersatz, 3 Pck. Schokoladenpuddingpulver, 1 Pck. Vanillepuddingpulver und Backpulver gut miteinander verrühren – mindestens 10 Min. lang.
  • Den Teig in die mit Backpapier ausgelegte Springform füllen und gleichmäßig verteilen.
  • Im vorgeheizten Backofen bei 200°C ca. 15 Min. backen.
  • Die Sauerkirschen mit Saft und 2 Pck. Vanillepudding zusammen aufkochen. Dabei muss man sehr gut aufpassen und ständig umrühren, denn es brennt in etwa so schnell an wie Milch oder Brandteig.
  • Die aufgekochten Kirschen auf dem noch heißen Teig verteilen. Dabei ein paar Kirschen aufheben, die man vielleicht zur Deko auf der Torte platzieren will (12 Stück).
  • Kuchen mindestens 1 Stunde abkühlen lassen.
  • Schlagsahne schlagen und auf dem Kuchen gleichmäßig verteilen.
  • Mit Schokoladenraspel verziert servieren und evtl. die Deko-Kirschen platzieren.

Nutrition

Calories: 337kcal | Carbohydrates: 38g | Protein: 1g | Fat: 19g | Saturated Fat: 1g | Cholesterol: 18mg | Sodium: 0.3mg | Fiber: 1g | Sugar: 17g