Rosinenbrot glutenfrei backen mit Reismehl, Maismehl, Kartoffelmehl
Rezept drucken
4 von 2 Bewertungen

Rosinenbrot glutenfrei backen mit Reismehl, Maismehl, Kartoffelmehl

Rezept für glutenfreies Rosinenbrot mit Reismehl, Maismehl, Kartoffelmehl, Sojamehl und Maisstärke.
Vorbereitungszeit10 Min.
Zubereitungszeit40 Min.
Arbeitszeit1 Std. 50 Min.
Gericht: Brot
Land & Region: Deutsch
Keyword: eifrei, glutenfrei, kaseinfrei, lactosefrei, milchfrei, vegan, vegetarisch, weizenfrei
Portionen: 15 Portionen
Kalorien: 223kcal
Autor: Katja Johannhörster

Zutaten

  • 120 g Reismehl
  • 120 g Maismehl
  • 120 g Kartoffelmehl
  • 120 g Maisstärke
  • 20 g Sojamehl
  • 4 g Johannisbrotkernmehl
  • 2 g Apfelfaser
  • 4 g Flohsamenschalen gemahlen
  • 5 g Salz
  • 8 g Vanillezucker
  • 70 g Zucker
  • 100 g Rosinen
  • 7 g Trockenhefe
  • 450 ml Reismilch
  • 80 ml Pflanzenmargarine flüssig
  • 5 ml Zitronensaft
  • 15 ml Sojasahne
  • 15 ml Sonnenblumenöl

Anleitungen

  • Backofen auf 50°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Wenn der Backofen die Temperatur erreicht hat, dann wieder ausschalten.
  • 100 ml Reismilch mit 5 g Zucker und 7 g Trockenhefe mit dem Teelöffel verrühren und 10 Minuten gehen lassen bis die Hefe große Blasen bildet.
  • Zuerst die trockenen Zutaten mischen, mit Ausnahme der Rosinen, d.h. Reismehl, Maismehl, Kartoffelmehl, Maisstärke, Sojamehl, Johannisbrotkernmehl, Apfelfaser, Flohsamen, Salz, Vanillezucker, Zucker.
  • Pflanzenmargarine wärmen und damit flüssig machen, dann auf Zimmertemperatur abkühlen lassen.
  • Reismilch mit der flüssigen Butter und dem Zitronensaft mischen.
  • Hefewasser zu den trockenen Zutaten geben und vermengen. Dann die flüssigen Zutaten nach und nach dazu geben und verkneten. Es soll ein nasser, kompakter Teig entstehen. Zum Schluss die Rosinen in den Teig kneten.
  • Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im Backofen etwa 60 Minuten gehen lassen.
  • Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
  • Sojasahne mit Sonnenblumenöl in einer Tasse verrühren und den Teig damit bestreichen.
  • Rosinenbrot bei 180°C Ober- und Unterhitze 40 Minuten backen.
  • Abkühlen lassen, schneiden. Am besten sofort verzehren oder in Scheiben geschnitten einfrieren. Aufgetaut schmeckt es fast so frisch wie gerade gebacken. Ansonsten wird es schnell hart.

Notizen

Die Nährwertangaben beziehen sich auf eine Scheibe Brot.

Nutrition

Calories: 223kcal | Carbohydrates: 38g | Protein: 2g | Fat: 6g | Saturated Fat: 0.005g | Monounsaturated Fat: 0.02g | Sodium: 1mg | Potassium: 2mg | Fiber: 1g | Sugar: 12g