Go Back
+ servings
Glutenfreies Osterlamm
Rezept drucken
4.43 von 7 Bewertungen

Glutenfreies Osterlamm

Rezept für ein glutenfreies Osterlamm
Vorbereitungszeit10 Min.
Zubereitungszeit35 Min.
Arbeitszeit45 Min.
Gericht: Kuchen
Land & Region: Deutsch
Keyword: eifrei, glutenfrei, hefefrei, kaseinfrei, lactosefrei, milchfrei, vegan, vegetarisch, weizenfrei, zuckerfrei
Portionen: 6 Portionen
Kalorien: 269kcal
Autor: Katja Johannhörster

Equipment

  • Backform für Osterlamm
  • Gabel
  • Küchenmaschine

Zutaten

Anleitungen

  • Pflanzenmargarine schmelzen und Banane mit der Gabel zerdrücken. Mit den Rührgerät so gut es geht schaumig rühren.
  • Trockene Zutaten mischen, d.h. Reismehl, Kartoffelmehl, gemahlene Flohsamenschalen, Backpulver, Salz, Puderzuckker, Vanillepulver und Abrieb von einer Bio Orangenschale. Dann trockene Zutaten mit den flüssigen Zutaten verrühren.
  • Backform fetten und mit Reismehl bemehlen.
  • Backform zu 2/3 mit dem Teig befüllen.
  • Osterlamm etwa 35 Minuten bei 180°C Ober- und Unterhitze backen. Stäbchenprobe machen.
  • Osterlamm in der Form komplett auskühlen lassen, sonst bricht es leicht beim Herausnehmen. Eventuell die Unterseite begradigen, damit das Lamm selbständig stehen kann. Wenn gewünscht noch mit etwas Puderzucker bestäuben. Sofort genießen oder einfrieren. Ansonsten wird das Osterlamm schnell hart.

Nutrition

Calories: 269kcal | Carbohydrates: 33g | Protein: 1g | Fat: 15g | Sodium: 0.3mg | Potassium: 2mg | Fiber: 1g | Sugar: 15g