Quesadillas glutenfrei mit Rosenkohl und Zwiebeln
Quesadillas glutenfrei mit Rosenkohl und Zwiebeln
Rezept für selbst gemachte glutenfreie Quesadillas mit Rosenkohl und Zwiebeln.
Quesadillas glutenfrei mit Rosenkohl und Zwiebeln
Quesadillas glutenfrei mit Rosenkohl und Zwiebeln
Rezept für selbst gemachte glutenfreie Quesadillas mit Rosenkohl und Zwiebeln.
    Portionen Vorbereitung
    4Portionen 10Minuten
    Kochzeit
    25Minuten
    Portionen Vorbereitung
    4Portionen 10Minuten
    Kochzeit
    25Minuten
    Zutaten
    Anleitungen
    1. Zwiebeln schälen und klein hacken. Rosenkohl putzen und in Scheibchen schneiden.
    2. Pfanne erhitzen und Butter mit Kreuzkümmel, Paprikapulver, Thymian, Rosenkohl und Zwiebeln bei mittlerer Hitze etwa 20 Minuten garen.
    3. Füllung beiseite stellen.
    4. Frischen Pecorino reiben.
    5. Kichererbsenmehl, Tapiokamehl, Salz und Wasser einfach mit einem Löffel oder Schneebesen verrühren. Der Teig sollte keine Klümpchen haben.
    6. Flüssigen Teig bei mittlerer Hitze in die beschichtete Pfanne geben und warten bis er fest wird und sich von dem Boden wieder lösen lässt. Wenden.
    7. Fertige Teigfladen zur Hälfte mit Pecorino bestreuen, die Füllung darauf verteilen und dann nochmal mit Pecorino bestreuen. Jetzt zusammenklappen und nochmal in die Pfanne geben, bis der Käse geschmolzen ist.